Sprache   -
DEENES
Kontakt
//
//
Login:
.
.
.
.
Mit der Sonne lässt sich rechnen!
.

Ist mein Haus für eine Solarstromanlage geeignet? Finden Sie es heraus! Denn Erträge von Solaranlagen lassen sich planen, prüfen und optimieren.

Schon Mitglied? Direkt zum Login ›››
Wir empfehlen folgendes Produkt:Ertragsprognose
Kaufinteressierte

Wie hilft die Ertragsprognose bei der Kaufentscheidung? Wird sich eine Investition wirklich lohnen? Ob Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage geeignet ist und wie sich Standort und Dachlage auf die Erträge auswirken, darüber gibt die Ertragsprognose Auskunft. Prüfen Sie mit der Ertrags­prognose ein vorliegendes Angebot Ihres Solarteurs und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Lassen Sie den prognostizierten Stromertrag bei Abnahme der Anlage auch im PV-Anlagenpass vermerken. So gewinnen Sie die nötige langfristige Sicherheit für Ihre Investition.

Wir empfehlen folgendes Produkt:Anlagenvergleich

Wie hilft eine Recherche in der Anlagendatenbank bei der Handwerkersuche und Produktauswahl? Wenn Sie darüber nachdenken, eine PV-Anlage zu kaufen, sich aber noch unschlüssig sind, dann schauen Sie doch mal in unsere Anlagendatenbank. Sie können diese Datenbank nach Postleitzahlen, Produktmarken, Solarteuren und nachgewiesenen Leistungskennzahlen durchsuchen. Achten Sie auf den PR-Wert, das sogenannte Performance Ratio einer Photovoltaik-Anlage. Wie schneiden vergleich­bare Anlagen im Test ab? Der PR-Wert sollte auf jeden Fall oberhalb von 70%, nach Möglichkeit über 80% liegen.

Tipp

Wussten Sie, dass Sie eine professionelle Wirtschaftlich- keitsanalyse für Ihre Photovoltaik-Anlage mit einfachen Mitteln selbst erstellen können? Kombinieren Sie dazu die Ertragsprognose mit dem Finanzkalkulationsprogramm PV-Kalk.

Tipp

Sie suchen einen Handwerker, der nach den Qualitätsstandards des PV-Anlagenpasses arbeitet? Hier finden Sie registrierte Handwerker in Ihrer Nachbarschaft.

Tipp

Welchen Versicherungsschutz gibt es für Photovoltaik-Anlagen? In der Broschüre "Solarstromanlagen richtig versichern" und einer 5-Punkte-Checkliste informiert der Verband der Deutschen Versicherungswirtschaft über wichtige Vorsorgemaßnahmen, die es zu beachten gilt.